Verleih von Zwillings-Material

Zwillings-Stillkissen

Seit geraumer Zeit sind spezielle Stillkissen für Zwillingsmütter auf dem Markt.

Wenn es irgendein Zwillings-spezifisches Ausrüstungsstück gibt, das wirklich etwas bringt, dann ist es ein Zwillings-Stillkissen. Leider sind diese in der Schweiz bisher nicht ganz einfach erhältlich und relativ teuer. Es gibt verschiedene Modelle, die aber allesamt ähnlich funktionieren: Ein sehr grosses und breites, C-förmiges Kissen, mit einem nach innen abfallenden Rand wird um die Taille geschnallt. Meistens kommt noch ein extra Kissen zur Unterstützung des Rückens dazu, man kann aber auch irgendein anderes Kissen dafür verwenden. Beide Zwillinge können, am besten mit den Köpfchen zueinander und dem Körper unter den Achseln der Mutter, auf diesem Kissen gleichzeitig gestillt werden, und die Mutter hat dann sogar noch die Hände frei. Zum "görpslen" kann man ein Baby entweder bäuchlings auf den Rand des Kissens legen, oder es wie üblich an die Schulter legen, während das zweite noch trinkt. Die Stillkissen sind aus steifem Schaumstoff und haben waschbare Bezüge mit Reissverschluss. Es gibt auch aufblasbare Modelle. In unserer Video-Sektion ist ein schönes Youtube-Video einer Mutter, die mithilfe eines Zwillings-Stillkissens stillt.

Viele Zwillingsmütter möchten das Stillen ihrer Kinder gerne versuchen, sind aber nicht sicher, ob und wie lange es funktionieren wird. Darum ist eine Investition von 120-150 Franken für solch ein Kissen manchmal fraglich. Der Verein Zwillings-Family stellt seinen Mitgliedern ein paar Zwillings-Stillkissen zum temporären Ausleih zur Verfügung. Kissen können ab ca. einem Monat vor dem errechneten Termin besorgt werden. Wenn alles gut klappt, wird man das Kissen ein paar Monate lang brauchen (irgendwann werden die Babies zu gross/schwer), ansonsten kann man es uns rasch wieder zurückgeben. Der Ausleih, die Rück- oder Weitergabe erfolgt nach Absprache und durch Ausfüllen unseres Ausleih-Vertrags (Mitglieder). Wir werden versuchen, die Anzahl erhältlicher Kissen der Nachfrage anzupassen, um eine Warteliste zu vermeiden. Falls Sie sich dafür interessieren, nehmen Sie bitte mit Denise Leutwyler Kontakt auf (denise.leutwyler@zwillingsfamily.ch).

Falls Sie ein eigenes Kissen kaufen wollen, beraten wir Sie gerne über Bezugsquellen (Mitglieder) in Deutschland, England oder Frankreich.

Baby No Bumps Schaumstoffhelme

Jedes Baby, das krabbeln und laufen lernt, fällt oft hin und tut sich weh. Dabei ist oft der Kopf der Leidtragende, weil er noch dysproportional gross und schwer ist. Bei den meisten Kindern ist das absolut kein Problem, aber gelegentlich gibt es Babies, die etwas tollpatschiger sind als andere. Manche Frühgeborene haben eine Strecktendenz und fallen oft auf den Hinterkopf, andere Babies schlagen sich die Nase blutig. Einen Teil dieser Schläge kann man mit den bunten Schaumstoffhelmen von Baby No Bumps vermeiden.

Die Helme sehen herzig aus und sind angenehm zum Tragen, auch wenn sie vielleicht nur während weniger Wochen akzeptiert werden. Es kann eine grosse Beruhigung für die Eltern sein, zu wissen, dass die Köpfe der Kleinen ein bisschen geschützt sind. Wir bieten ein paar dieser Helme unseren Mitgliedern zum Ausleih an, falls sie so etwas einmal kostengünstig ausprobieren möchten. Falls Sie sich dafür interessieren, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.